VAB Berlin

Infrastruktur-Management

Modulares Systemkonzept in VABtrack
Verwaltung des Anlagenbestands eines Verkehrsunternehmens im Anlagenmanager
Planung der an den Anlagen durchzuführenden Instandhaltungsarbeiten
Konfiguration, Inbetriebnahme und Auswertung der Baugruppen und Anlagentypen
Visualisierung der Anlage und Fahrwegelemente, Steuerung von Fahrsignalanlagen und Betriebshöfen
Verwaltung von Störungsmeldungen
Statistische Auswertungen
Statistische Auswertungen
Visualisierung der Anlagenstandorte in Karten oder Netzplänen, Anzeige von Störungen und Warnungen
Visualisierung der Anlagenstandorte in Karten oder Netzplänen, Anzeige von Störungen und Warnungen

Das Systemkonzept wurde flexibel und modular entwickelt und ist bereits bei mehreren Unternehmen erfolgreich im Einsatz.

Anlagen-Manager

  • Erfassung des Anlagenbestands eines Verkehrsunternehmens und Verwaltung der Anlagendaten in einem Objektkatalog
  • Verwaltung der Anlagendokumente wie Fotos, Beschreibungen, Protokolle und Zeichnungen in einem Bilder- und Dokumentenmanagementsystem
  • Zentrale Ablage und komfortable Verwaltung der Dokumente zu einzelnen Anlagen sowie bestimmten Anlagentypen
  • Schneller Überblick über alle Anlagenbestandteile bis auf die Ebene der Ersatzteilstückliste
  • Schnelles Auffinden einzelner Anlagenbestandteile durch komfortable Suchfunktionen

Instandhaltungs-Manager

  • Planung, Steuerung und Auswertung der an den Anlagen durchzuführenden Instandhaltungsarbeiten sowie Prüf- und Reparaturarbeiten
  • Planung der für die Instandhaltung benötigten Ressourcen wie z. B. Personal, Fahrzeuge, Arbeitsmittel
  • Verwaltung und Überwachung der Aufträge für geplante Instandhaltungen unter Beachtung gesetzlicher Fristen und Kundenvorgaben
  • Verwaltung und Überwachung der Reparaturaufträge
  • Automatische Auslösung von Instandhaltungsaufträgen
  • Verwaltung des für die Instandhaltung benötigten Materials und der Hilfsmittel

Hardware-Manager

  • Konfiguration, Inbetriebnahme und Auswertung verschiedener Baugruppen und Anlagentypen wie z. B. Fahrsignalanlagen und Weichenheizungen
  • Diagnose der Baugruppen einer Anlage
  • Auswertung von Fehler- und Ereignisspeichern

Prozess-Manager

  • Visualisierung der Infrastrukturanlage und verschiedener Fahrwegelemente wie Weichen, Signale, Gleis- und Sperrkreise, Fahrzeugidentifikationsschleifen im „Bedienen & Beobachten“
  • Stellen der Fahrstraßen
  • Visualisierung der Fahrstraßen und Fahrzeuginformationen sowie der aktuellen Zustände der Fahrwegelemente im Gleisbild
  • Konfigurieren und Schalten von Weichenheizungen
  • Steuerung von Fahrsignalanlagen bis hin zu komplexen Betriebshöfen
  • Stellen elektrischer Weichen sowie Konfigurieren und Schalten von Weichenheizungen
  • Grafische oder tabellarische Auswertung protokollierter Prozessdaten im „EventViewer“

Ereignis-Manager

  • Verwaltung von Störungsmeldungen, die automatisch generiert oder manuell erfasst oder von Fremdsystemen gesendet werden
  • Optische und akustische Visualisierung von Störungsmeldungen
  • Automatische Weiterleitung von Störungsmeldungen an verantwortliche Personen per eMail, SMS o.ä.
  • Archivierung von Störungsmeldungen in einer Datenbank
  • Anzeige von Störungsmeldungen incl. Beschreibungen
  • Störungsverfolgung und Überwachung der Störungsbearbeitung

Report-Manager

  • Erstellung von statistischen Auswertungen
  • Tabellarische und grafische Aufbereitung historischer Daten
  • Dokumentation der Inbetriebnahme von Anlagen
  • Schnittstelle zu Auswertungen in Fremdsystemen

Karte

  • Visualisierung der Anlagenstandorte in einer Karte oder im Netzplan
  • Visualisierung von Störungen und Warnungen
  • Anzeige der Verbindungsstatus
  • Filterung der Darstellung nach Anlagentypen